Herzlich Willkommen Snow Dog Dream Gast




Neue Beiträge

Aktuelle Zeit: Do 17. Jan 2019, 21:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Geburtstage



Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 60 Besuchern, die am So 28. Okt 2018, 13:37 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute

Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Info über die Nordischen Rassen

Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Beitragvon Blausternchen » Fr 22. Aug 2014, 19:10

Man sagt ja immer : "Der Nordische ist zum laufen und ziehen geboren."

Aber ist es wirklich so ? Ist jeder Siberian Husky, Alaskan Malamute & Samojede ein Läufer ? :kopfkratz:

Spielt die Größe eine Rolle ?

Was meint Ihr ? Welche Erfahrungen habt Ihr selbst mit Euren Nordischen Hunden gemacht ?
Bild
Denke positiv, handle positiv und deine Welt wird positiv sein.
Benutzeravatar
Blausternchen
Admine
Themenersteller
 
Beiträge: 8497
Registriert: So 14. Aug 2011, 15:36
Wohnort: Chemnitz im schönen Sachsenland
Fellnasen: 1
Rasse: Siberian Husky

Re: Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Beitragvon S&S » Fr 22. Aug 2014, 20:00

Wir hatten einen Huskyrüden gehabt der mit Laufen und Ziehen nichts am Hut hatte.
Er lief lieber hinter dem Rad und im Gespann blieb er einfach immer stehen.
Unser Samojede lief und zog ohne Ende ( :lachen: sogar im Stand ).Der konnte nie genug arbeiten.
Unser kl. Huskymädel war eine richtige tolle Läuferin und im Gespann war sie vorne.Die Größe spielt
also keine Rolle.
Susi braucht beides nicht.
Spike lief wohl immer im Gespann und am Rad läuft er auch super
Da kommt es einfach auf die Züchtung an z.B. Rennlinie ect.,
LG
S&S
Mitglied
 
Beiträge: 468
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 19:49
Fellnasen: 1
Rasse: Huskymix

Re: Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Beitragvon Italo » Sa 23. Aug 2014, 08:10

Also meiner ist definitiv ne Renn-Sau :lach: und dabei habe ich damals beim der Welpenauswahl gedacht: Mensch, der dahinten in der Ecke, der Pennt, der ist der dickste von allen, der lässt sich nicht stören... das wird mal ein ruhiger

:lach: :lachen: :lach: :lachen: :lach: hab mich getäuscht :suche:

Mein Bandit ist eindeutig ein Läufer
Benutzeravatar
Italo
Mitglied
 
Beiträge: 768
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 19:26
Wohnort: Bruchhausen - in der Nähe von Bonn
Fellnasen: 1
Rasse: Siberian Husky

Re: Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Beitragvon mischka » Sa 23. Aug 2014, 11:47

hmmm, ich denke nicht jedem nordischen hund liegt es nun unbedingt in den genen zu ziehen. laufen wird wohl jeder hund. manche nordische muss man antreiben, damit sie losziehen. so bei mir hier mit maja, da benötigt es einen *leader* der mein mädchen *zieht*. dann wiederum kommt sie richtig in die gänge.
http://www.facebook.com/mischka.graefe
mischka
Mitglied
 
Beiträge: 4556
Registriert: So 14. Aug 2011, 14:43
Wohnort: Sachsen
Fellnasen: 3
Rasse: SH
AH
Mix

Re: Liegt jedem Nordischen Hund Laufen & Ziehen im Blut ?

Beitragvon Klex01 » Sa 23. Aug 2014, 12:48

Wir haben ja, wie ihr wisst, nicht nur einen nordischen.
Haben aber auch die Erfahrung gemacht, dass nicht jeder ein Läufer ist.So zum Beispiel der Clyd, der stand immer da und meinte
auch nö ich bin zum Laufen viel zu schön, stellt mich aus und ich zeige euch was ich kann.
So ist es auch mit Benji.
Bei den Huskies laufen eigentlich alle.
Bild
Benutzeravatar
Klex01
Mitglied
 
Beiträge: 2654
Registriert: Di 23. Aug 2011, 13:12
Wohnort: 14913 Welsickendorf
Fellnasen: 24
Rasse: Malamuten Huskies


Zurück zu Nordische Hunde - Rassebeschreibung

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder