Bruder von Hachiko sucht dringend ein neues Zuhause

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.




Smilies
:huhu: :hialle: :haalo: :wutig: :cool: :kaffee: :morschen: :müde: :mued: :tschü: :bey: :pst: :augen: :nein: :rauchen: :pfeif: :pieps: :top: :okay: :kopfkratz: :ah: :keineahnung: :tztz: :nix: :nee: :finger: :faust: :will: :peng: :wand: :suche: :istjagut: :hi: :kicher: :grien: :ohhihi: :lachi: :lach: :totlach: :lachen: :lacher: :lachweg: :lappi: :tanzen:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Dateianhang hochladen

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest :

Button anklicken - Uploadseite öffnet sich --->>

Bild-Link kopieren - in Beitrag einfügen

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Bruder von Hachiko sucht dringend ein neues Zuhause

Re: Bruder von Hachiko sucht dringend ein neues Zuhause

Beitrag von Hachiko16 » Mi 29. Jun 2016, 20:15

Vielen lieben Dank Blausternchen.
Leider ist die Anzeige seit gestern abend weg und ich weiß selbst nicht wo der kleine jetzt ist :kopfkratz:
Ich bin so traurig darüber und hoffe dass der Kleine ein schönes neues Zuhause gefunden hat und dass der Besitzer sich vielleicht bei mir meldet.
Ich hatte extra meine Telefonnummer weiter gegeben mit der bitte, dass sie der neue Besitzer bekommt.
Ich hätte wenigstens gerne zu einem seiner Geschwisterchen Kontakt. Zum Erfahrungsaustausch und vielleicht sogar schöne Spielstunden zusammen.

Sowas ärgert mich auch total, wenn man bei Ebay Kleinanzeigen mal liest wie viele Husky Welpen nach 2-3 Monaten wieder abgegeben werden, wird einem echt schlecht.
Und selbst wenn ich mich nicht informiert habe, tu ich das doch wenigstens nach der Anschaffung und setze alles daran, so einem Tier ein bestmögliches Zuhause zu bieten. :tztz:

Also ich denke der Süße wurde vermittelt.
LG

Re: Bruder von Hachiko sucht dringend ein neues Zuhause

Beitrag von Blausternchen » Mi 29. Jun 2016, 10:54

Es macht mich sehr traurig, wenn ich so etwas lese. Das typische, wenn man sich vorher nicht über die Rasse informiert ... wo es heutzutage doch so einfach wäre.
Wie kann man sich zu seinem ersten Hund so einen Wildfang wie einen Husky anschaffen, wenn es nicht zusammen passt ?!
Wer in der Familienplanung steht, sollte sich doch gut überlegen, ob da vorher unbedingt noch ein zweiter Hund her muß. :nix:

Aber den Zeigefinger zu erheben, dazu ist es nun eh zu spät und hilft dem Hund auch nicht. :wand:
Ich habe an alle Forummitglieder eine Rundmail geschrieben, dass er zur Vermittlung steht.

Hachiko, bist Du so lieb und informierst uns, wenn es zwecks Vermittlung etwas neues gibt ?!
Vielleicht kannst Du auch einen Link zu dieser Anzeige hier einstellen, dass sich ein Interessent direkt mit dem Halter in Verbindung setzen kann.

Ich drücke dem Jungen alle Daumen, dass er bald ein neues zu Hause findet. :kleeblatt:

Bruder von Hachiko sucht dringend ein neues Zuhause

Beitrag von Hachiko16 » So 26. Jun 2016, 14:43

Hallo ihr Lieben :huhu:

eben bin ich durch Zufall auf eine Anzeige gestoßen und dachte der sieht ja aus wie mein Hachi. Es hat sich rausgestellt, der Hübschling ist sein Bruder.
Er ist am 06.01.2016 geboren und ein reinrassiger siberian Husky. Er sucht leider ein neues Zuhause, wegen Nachwuchs in der Familie und weil er sehr auf den Mann bezogen ist. Die Frau kommt in Abwesenheit des Mannes, nicht mit ihm zurecht und er ist im Umgang mit dem 2. Hund der Familie sehr stürmisch. Sein derzeitiges zu Hause ist in Schifferstadt. Vielleicht sucht hier noch jemand nach einem Junghund oder kennt jemanden.

Bild

Bild


Bitte helft mir einen neuen Dosenöffner zu finden der sich über die Rasse informiert hat und ihm weitere Abgaben erspart bleiben. :istjagut:

Liebe Grüße Najwa und Hachiko und einen schönen Sonntag :tschü:

Nach oben

cron